Sind Sie bereits 18 Jahre alt?


Ja, ich bin 18 Jahre alt! Nein, ich bin keine 18 Jahre alt! Ja Nein

Milch-Kuchen "Tres Leches"

03.05.2016 10:34

Milch-Kuchen "Tres Leches"

traditionelle Süßspeise aus Südost-Europa und Zentralamerika.

für den Teig:
170g (1,5 Tassen) Mehl, 1 TL Backpulver, eine Prise Salz, 5 Eier, 220g (1 Tasse) Zucker, 50 ml (1/3 Tasse) Pflanzenöl, 80 ml (1/2 Tasse) Milch, 15 Tropfen des Aromas "Vanille Biscuit"

für die Milch-Sirup:
1/2 Tasse Milch (abgekocht), 1/2 Tasse warmer Milch, 1/2 Tasse Kondensmilch
5 Tropfen des Aromas "Crème Brûlée"

für die Creme:
200 ml Sahne (35% Fett), 1 El Puderzucker, 1 El. gekochte Kondensmilch

Anleitung:

1. Sieben Sie das Mehl durch und vermengen es mit dem Backpulver und einer Prise Salz.
2. Schlagen Sie die Eier mit dem Zucker bis eine cremige Masse entsteht. Fügen Sie die Milch, das Pflanzenöl und das "Vanille-Biscuit"-Aroma hinzu und verrühren Sie alles noch einmal.
3. Gießen Sie die Mischung in das gesiebte Mehl und verrühren Sie alles.
4. Schmieren Sie eine Glas-oder Keramikform mit Butter ein. Gießen Sie die Mischung in die Form, und backen Sie diese im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 40-45 Minuten.
5. Lassen Sie den Kuchenteig in der Form gut abkühlen.
6. Kochen Sie den Milch-Sirup für die Glasur. Dazu mischen Sie die Milch, die warme Milch und die Kondensmilch zusammen und fügen das Aroma "Crème Brûlée" hinzu.
7. Den gekühlten Kuchen, ohne ihn aus der Form zu entfernen, mit einem Holzstab an vielen Stellen durchbohren und den Milch-Sirup eingießen.
8. Bedecken Sie den Kuchen mit Frischhaltefolie und stellen ihn für mindestens 3 Stunden (nicht weniger) in den Kühlschrank. Der Kuchen muss gut mit dem Milch-Sirup gesättigt sein um zu erstarren.
9. Kochen Sie die Creme. Schlagen Sie die Sahne mit dem Puderzucker bis sie cremig wird. Fügen Sie die gekochten Kondensmilch hinzu. Bedecken Sie zum Abschluss den Kuchen mit der Creme.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.